Kunstsprechstunde

Das verstehen wir unter: "Kunstsprechstunde"



Die Kunstsammler, die ihre Sammlung wissenschaftlich inventarisieren lassen möchten, werden von uns ebenso betreut, wie derjenige, der etwas über den Wert eines geerbten "Sofabildes" oder das Alter von Omas Geschirr wissen möchte. Nicht selten sind es ältere Personen, die sich um Rat und Auskunft an die Kunstexperten wenden. Sie möchten das, was sich im Laufe eines langen Lebens angesammelt hat, ordnen und wissen, wie mit wertvollen und vielleicht nicht ganz so wertvollen Stücken zu verfahren sei, beispielsweise wenn ein Umzug ins Seniorenheim bevorsteht oder wenn für eine gerechte Erbteilung gesorgt werden soll. Auch für Gutachten, Inventare und in Versicherungsfragen oder wenn etwas verkauft werden soll, stehen wir mittwochs und samstags zu den angebotenen Zeiten zur Verfügung.




Die Vorgehensweise

Zur Kunstsprechstunde ist jeder herzlich eingeladen. Mitgebracht werden können Gegenstände aus den Sachgebieten Gemälde, Zeichnungen, Druckgrafik, Porzellan, Keramik, Silber, Metall und Glas. Um Wartezeiten möglichst kurz zu halten, wird um eine vorherige Anmeldung gebeten. Die erste Begutachtung nach Augenschein ist kostenlos, jedoch damit auch unverbindlich. Exaktere Preisrecherchen und weiterführende Nachforschungen, die bei wertvolleren Stücken regelmäßig ratsam sind, können gegen Gebühr in Auftrag gegeben werden. In solchen Fällen erfolgt auf Wunsch die Erstellung einer schriftlichen Expertise resp. eines Gutachtens. Aus organisatorischen Gründen bitten wir, nicht mehr als 10 Gegenstände mitzubringen. Die Kunstsprechstunde findet an jedem Mittwoch und jedem Samstag, ab 10.30 Uhr bis 12.30Uhr in unserer Galerie in der Sophienstraße 7 in Baden-Baden statt.
 
Galerie Scholz   Sophienstr. 7   76530 Baden-Baden